hit tracker

Danke für den Küsterdienst in St. Norbert

Seit dem 1.1.2006 ist Herr Franz-Josef Bröcker als Küster in der St. Norbert-Kirche tätig gewesen. Nun musste er leider aus gesundheitlichen Gründen zum 30.6.2016 den Dienst beenden. 10,5 Jahre lang hat er bei vielen Gottesdiensten alles vor- und nachbereitet, er hat dafür gesorgt, dass der Kirchenraum und die Sakristei in Schuss sind und er hat dabei mit vielen anderen Akteuren kooperiert. Auch im Namen Seiner Vorgänger bedankte Pastor Hembrock sich bei ihm in der Messe am 2. Juli! Auch seiner Ehefrau Mechthild, die ihn sehr unterstützt hat, gilt der Dank der Gemeinde. Für die kommenden Jahre wünschen wir Herrn Bröcker eine hoffentlich etwas bessere Gesundheit und Gottes Segen auf allen Wegen! Neue Küsterin der St. Norbert-Kirche ist Christa Tenbensel. Sie war in den letzten Jahren bereits als ständige Vertreterin in der Sakristei tätig und macht diese Arbeit gerne und gewissenhaft. Als Küsterin nimmt sie in der Kirche für den Kirchenvorstand das Hausrecht wahr. Alle Personen und Gruppen, welche die St. Norbert-Kirche nutzen wollen, sprechen das bitte mit ihr ab. Für ihre Aufgabe wünschen wir Christa Tenbensel gutes Gelingen und Gottes Segen!

Test