hit tracker

Steuerungsgruppe tagte zum zweiten Mal

Am 7. September hat sich die Steuerungsgruppe zur Gemeindefusion zum zweiten Mal getroffen. Mitglieder sind je zwei Personen aus den beiden Kirchenvorständen, Pfarreiräten und Seelsorgeteams. Auch die Pfarrsekretärinnen sind dabei. Moderatoren sind Ursel Schwanekamp und Martin Wichert vom Generalvikariat Münster.
Bei der zweistündigen Sitzung wurde eine Art „Fahrplan“ erstellt. Bei den fünf geplanten Zusammenkünften der Gruppe soll z.B. der genaue Termin der Fusion gefunden werden (im Herbst 2018) und die Strukturen der neuen Pfarrei sollen geplant werden. Die Steuerungsgruppe kann aber nichts entscheiden, sondern nur die Entscheidungen der Kirchenvorstände und Pfarreiräte vorbereiten.
Am Ende der zweiten Zusammenkunft waren sich jedenfalls alle einig: „Wir schaffen das!“

Josef Kamperschrör (KV St. Bernhard), Matthias Gaelings (KV St. Georg), Pfarrer Karl-Heinz Wielens (Seelsorgeteam St. Bernhard), Johannes Bennemann und Ulrike Tewordt (beide PR St. Georg), Pfarrer Matthias Hembrock (Seelsorgeteam St. Georg), Angelika Bartzik (Pfarrsekretärin St. Georg), Anja Daut (Seelsorgeteam St. Georg) und Magdalena Döing (Pfarrsekretärin St. Bernhard).

Auf dem Foto fehlen: Erhard Tekniepe und Wilfried Elting (beide KV St. Bernhard), Dr. Konrad Oberbeck (PR St. Bernhard), Pfarrer Hippolytus Anyanwu (Seelsorgeteam St. Bernhard), Bernadette Peltzer (KV St. Georg)