hit tracker

Neue Kirche in der Heimatgemeinde von Pfarrer Joseph Madanu in Indien


Am Freitag, den 01. Juni 2018 wurde in einem festlichen Gottesdienst die Kirche durch den Bischof der Diözese eingeweiht. Die ganze Gemeinde ( ca. 50 Familien ) und viele Priester aus den Nachbarorten haben daran teilgenommen.
Die Kirchweihe war ein riesengroßes Fest mit Musik, Tanz und gemeinsames Essen und am Abend kam noch jede Familie zur Kirche, um den Dorfpfarrer mit einer Spende wie Reis, Gemüse, Geld zu danken.
Die Dorfgemeinschaft musste das Geld für den Bau der Kirche selbst aufbringen. Die Pfarrei St. Georg hat aus Haushaltsmitteln dazu einen größeren Beitrag geleistet. Als Erinnerung wurde von uns das Bocholter Kreuz als Geschenk übergeben, welches einen würdigen Platz in der Kirche bekommt. Ebenfalls wird eine Gedenktafel angebracht, die an die Verbindung erinnern wird. Die Dorfgemeinschaft hat sich mit großer Gastfreundschaft und Herzlichkeit für die Unterstützung aus Bocholt bedankt.
Die Fotos zeigen die Details der Kirchweihe und geben einen kleinen Überblick über die Kirchweihe und das bunte und fröhliche Leben dieser Landgemeinde in Indien wieder.

Test